Firmengeschichte

                                

1992 gründeten Fritz Mayer und Karl Heinz Bühler, beide in Seckenheim ansässige Landwirtschaftsmeister, die Firma Mayer & Bühler Creagrün. Mit einem  Landschaftsgärtner als Mitarbeiter und einem Autoanhänger fingen sie mit Pflegeprojekten wie z.B. dem Straßenbegleitgrün im Mannheimer Handelshafen an. Schnell kamen kleinere Aufträge für die Gestaltung von Hausgärten und neue Pflegeaufträge dazu. Da schon bald  die Kapazitäten des „Dreimannbetriebs“ ausgelastet waren, wurde der Personalstamm erweitert. Dies wiederum hatte noch mehr Aufträge und eine weitere Aufstockung von Fachpersonal und Maschinenpark zur Folge. Mit der Anlage einer  kleinen Baumschule deckte das Unternehmen den Eigenbedarf an Pflanzen für seine Projekte. Durch seine verlässliche Art und die unterschiedlichsten Gartenbauprojekte erarbeitete sich das Team schnell einen guten Ruf über die Grenzen Mannheims hinaus. 1998 trat Creagrün dem Verband Garten- und Landschaftsbau bei, dessen Synergieeffekte  und Fortbildungsangebote sowohl den Mitarbeitern der Firma als auch indirekt den Kunden zu Gute kommen. Mittlerweile besteht das Stammpersonal aus 15 gut ausgebildeten Mitarbeitern und derzeit 2 Lehrlingen, denn seit 2000 Ist Creagrün auch ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. Mit dem Wachsen des Betriebs wurden auch die bearbeiteten Projekte immer größer; so wurden beispielsweise die Begrünungsarbeiten entlang der Seckenheimer Ortsumgehung von Creagrün durchgeführt. Trotz seiner relativen Größe konnte sich Creagrün seinen familiären Umgangston im Team erhalten. Dieser wird von Mitarbeitern und Vorgesetzten gleichermaßen geschätzt und praktiziert.